top of page
cdee9aa2-ea93-4137-8c6c-c2e630572096_edited_edited.jpg

Ich bin Illustratorin und Aquarellmalerin und wohne in Lenggries, in Bayern.

Das Zeichnen und die Malerei waren schon immer ein großer Teil meines Lebens und ich habe viele kreative Arbeitsbereiche und Medien ausprobiert: am Anfang malte ich mit Acryl, danach mit Öl. Durch meine Ausbildung als Vergolderin habe ich angefangen antike Bilderrahmen, vergoldete Schnitzereien und auch Ölbilder zu restaurieren und während der Weiterbildung zur Kirchenmalerin bei der Meisterschule in München den Umgang mit verschiedensten historischen Malmedien gelernt. Für ein paar Jahre habe ich mich auf dekorative Wandmalerei spezialisiert, danach auf Porträtzeichnung und Ölmalerei. Zwischendurch habe ich viele Workshops und Malkurse besucht - alles von Renaissancegrotesken in Tempera bis Stillleben in Öl, bis mir bei einer davon gezeigt wurde was für eine Vielfalt an Techniken in der Aquarellmalerei möglich sind, und wie dieses endlos-herausforderndes Medium einen dazu zwingt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dadurch das wirklich Wichtige in der Bildgestaltung zu entdecken.

Workshops bei Lev Kaplan, Ilya Ibryaev, Viktoria Prischedko, Cesc Farré and Eudes Correia, unter anderem, haben mir geholfen die Mischung von Aquarelltechniken zu finden, die am besten zu mir passt und meine eigene Bildsprache weiterzuentwickeln. Schon seit langem ist das Erfassen von Atmosphäre und Licht ein Hauptziel meiner Malerei, zudem versuche ich ständig die charakteristische Details zu finden, welche für einen realistischen Gesamteindruck unerlässlich sind. Meine Landschaftsbilder sind größtenteils inspiriert vom wunderschönen Alpenvorland wo ich wohne, sowie gesammelten Eindrücken von meinen Reisen und von meinem alten Heimat in Irland. In meinen Tierbildern versuche ich ausdrucksvolle Körperhaltungen und ein bisschen von ihren einzigartigen Persönlichkeiten einzufangen.

In den letzten Jahren habe ich mich immer mehr in die Welt der Buchillustration vertieft und bin überrascht, dass ich erst jetzt darauf komme wie sehr es zu mir passt, zu meine Interessen und wie ich gerne arbeite. Ich interessiere mich besonders für den Kinderbuch Bereich und alles mit Natur Themen.

In 2022 habe ich 70 Illustrationen von den Wassermühlen gemalt, die früher in der Gegend von Bayern wo ich wohne verteilt waren, und von ihren vielfältigen Anwendungen. Diese Bilder wurden von Claus Eder beauftragt, der schon viele Bücher über die Geschichte und Kultur vom bayrischen Voralpenland geschrieben und selber veröffentlicht hat. Hier der Link dazu. Das neue Buch über die historische Bedeutung von Wasserkraft im Isartal heißt “Mühlen an der Isar” und ist im Herbst 2023 erschienen.

Photo copy.jpg
Watchtower_70x50cm

Gruppenausstellungen 2024

- 212. Jahresausstellung des Royal Institute of Painters in Water Colours vom 28. März bis 13. April 2024 in Mall Galleries, London

- Die jurierte Mitgliederausstellung der Deutschen Aquarell-Gesellschaft vom 25. Mai bis 25. September 2024 im Farb Forum Altes Rathaus, Borken

- Internationale Aquarellausstellung des IWS Singapur vom 6. bis 12. August in Visual Art Centre, Singapur

bottom of page